GEW Schleswig-Holstein
Du bist hier:

Schulung für Personalräte an RBZ und Berufsbildenden Schulen

Personalvertretung der Lehrkräfte im SHIBB und Wirtschaftsministerium

Die GEW S-H lädt zu einer Schulung für Personalräte an Berufsbildenden Schulen und RBZ ein.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die GEW lädt ein zu einer Schulung mit Jörn Krüger Projektleitung SHIBB im Wirtschaftsministerium ein.

Das Schwerpunktthema ist:
Die zukünftige Personalvertretung der Lehrkräfte im SHIBB und im Wirtschaftsministerium
 

Weitere Themen:

Mitbestimmungsfälle:

  • Stufenzuordnung und Eingruppierung im TV-L 
  • Eingruppierung in Erfahrungsstufen nach dem Besoldungsgesetz für Landesbeamte (Änderung förderliche Zeiten)
  • Ausschreibungen, Auswahlverfahren, Einstellungen und Beförderungen, Versetzungen, LIV-Anforderungen

Dienstvereinbarungen und Erlasse

  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM – Erlass und DV)
  • Psycholog*innen  an BS
  • Bildungsbegleiter*innen (neu!)

Meldet euch mit dem im Download zur Verfügung gestellten Entsendungsbeschluss an!

Mit freundlichen Grüßen
Gudrun Harries
Vorsitzende der GEW Landesfachgruppe BS

 

Teilnehmen können Personalräte und Ersatzvertreter*innen gemäß § 37 MBG S-H. Die Tagungsgebühr beträgt 36 Euro. Der Antrag auf Erstattung der Tagungsgebühr wird durch die GEW beim Land SH gestellt, sodass vor Ort keine Eigenbeiträge gezahlt werden müssen. Die Teilnahme von Personalräten an Schulungen ist im Mitbestimmungsgesetz(§ 37 MBG SH) geregelt.

Termin
08.11.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Tagungszentrum Nordkolleg www.nordkolleg.de
Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg
Kalendereintrag herunterladen (ICS)