GEW Schleswig-Holstein
Du bist hier:

Gedenken an die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933

Mahnveranstaltung der ver.di Mediensenioren

Auch in diesem Jahr laden die Kolleg*innen von ver.di alle Interessierten am 10. Mai zu einer Mahnveranstaltung anlässlich der Bücherverbrennung der Nationalsozialisten am 10. Mai 1933 ein, die wir gerne unterstützen. 

Leider muss die Mahnveranstaltung in diesem Jahr online stattfinden. Die Veranstaltung findet auf der Plattform Zoom mit dem folgenden Programm statt:


16:00 Holger Malterer begrüßt und führt durch das Programm


16:05 Die Bücherverbrennung 1933 in Kiel – Holger Malterer erinnert


16.20 Hannes Hansen liest Texte von Erich Kästner


16.35 Klaus Landahl stellt Hans Keilson vor


16:50 Aus „verbrannten“ Büchern von Kurt Tucholsky liest Udo Zielke


17:15 Die Bücherverbrennung 1957 in Itzehoe und Gedanken zur heutigen Zeit – von Michael Legband  

Die Einladung und die Zugangsdaten können in der rechten Seite dieser Webseite heruntergeladen werden.

Termin
10.05.2021, 16:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort


Kalendereintrag herunterladen (ICS)