Zum Inhalt springen

Tango und Klassenführung

Was ist eigentlich gute Führung und was sind die Folgen unzureichender Führung?

Neu an der Schule oder im Referendariat – viel kommt auf euch zu! Über Unterrichtsvorbereitung habt ihr einiges gelernt, das Thema Klassenführung kommt selten im Studium oder Referendariat vor.  Gerade heute mit immer herausforderndem Verhalten vieler Schüler*innen wird es jedoch zunehmend wichtig.

Im Seminar bietet sich die Möglichkeit, auf körperlicher Ebene zu erfahren, was gute Führung ist und was unzureichende Führung bewirkt. Eine Einführung in den Tango Argentino ermöglicht diese Erfahrungen. Wer also immer schon mal Tango lernen wollte, ist in diesem Seminar auch richtig. In den Reflexionsphasen wird die Verbindung zwischen Führung im Tanz und in der Klasse gezogen.

Das Seminar macht Spaß und hilft gleichzeitig, Führungskompetenz zu entwickeln.

Jede*r Teilnehmer*in muss bereit sein, in beiden Rollen zu tanzen.

Bitte bringt Schuhe mit, in denen man tanzen kann.

Leitung: Christa Günther

Beginn
Ende
Veranstaltungsort
GEW-Geschäftsstelle Curio-Haus
Rothebaumchaussee 15
20148 Hamburg
Teilnahmebeitrag
20 € inkl. Verpflegung ( ermäßigt 10 €, Nicht-Mitglieder 100 €)