GEW Schleswig-Holstein
Sie sind hier:

Schulung für Personalräte an Förderzentren und Bezirkspersonalräte

Landesweite Personalräteschulung

Die Landesfachgruppe Sonderpädagogik der GEW S-H lädt alle Personalräte an Förderzentren zu einer landesweiten Personalräteschulung am 07. November 2018 ein.

Termin
07.11.2018, 10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort
Hotel "Altes Stahlwerk"
Rendsburger Straße 81
24537 Neumünster
Kalendereintrag herunterladen (ICS)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Landesfachgruppe Sonderpädagogik der GEW SH lädt alle örtlichen Personalräte der Förderzentren in Schleswig-Holstein und die Bezirkspersonalräte mit Zuständigkeit FöZ zu einer landesweiten

Personalräteschulung sehr herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, allgemeine Ansagen
  2. Neue SoFVO in 2020
  3. Personalsituation in den Förderzentren
  4. EVon-Verfahren
  5. Personalratswahlen 2019
  6. Aktuelle Themen der Personalratsarbeit sowie Beamten- und Tarifpolitik; Krankheitsdatenerfassung durch KoPers, Tarifverhandlungen 2019, die neue ZVO,…
  7. Aktuelles und Fragen (Gerne auch vorab per Mail)

Mit freundlichen Grüßen

Christian Steenbuck

(Vorsitzender der GEW FG Sonderpädagogik)

Teilnehmen können Personalräte und ErsatzvertreterInnen gemäß § 37 MBG S-H. Die Tagungsgebühr beträgt 47 Euro. Der Antrag auf Erstattung der Tagungsgebühr wird durch die GEW beim Land SH gestellt, so dass vor Ort keine Eigenbeiträge gezahlt werden müssen. Sollten Absagen erteilt werden müssen, werden Anmeldungen von GEW-Mitgliedern bevorzugt berücksichtigt. Die Teilnahme von Personalräten an Schulungen ist im Mitbestimmungsgesetz (§ 37 MBG SH) geregelt.

Der Entsendungsbeschluss ist in der Einladung zum Download enthalten.