GEW Schleswig-Holstein
Du bist hier:

Kiel ist solidarisch mit allen Beschäftigten von Caterpillar

Demonstration am 17. September in Kiel

Der DGB ruft gemeinsam mit der IG Metall zur Demonstration auf. Bis 2022 soll das komplette Motorengeschäft in Deutschland eingestellt werden.

Kiel ist solidarisch mit allen Beschäftigten von Caterpillar

DEMONSTRATION am 17. September, 14:30 Uhr, Exerzierplatz in Kiel

Am 7. Juli 2021 hat der Arbeitgeber in einer Videokonferenz in sieben Minuten die Hoffnung von 930 Beschäftigten und ihren Familien auf eine Zukunft zerstört, indem er ankündigte, das Motorengeschäft in Deutschland komplett bis 2022 einzustellen.

Der Manager aus England verlas dazu einen Text. Nachfragen waren nicht gestattet. Die Videokonferenz wurde nach sieben Minuten beendet. Seitdem warten die Kolleg:innen auf Informationen.

Die Situation an den vier Standorten - Motorenwerk Kiel, Gießerei Kiel, Motorenwerk Rostock und Logistik Henstedt-Ulzburg - sind dabei unterschiedlich, aber vereint sind die Kolleg:innen im Kampf um ihre Zukunft.

Gemeinsam mit der IG Metall rufen wir am Freitag, dem 17. September 2021 zu einer großen Demonstration, Start 14:30 Uhr auf dem Exerzierplatz in Kiel, auf.

Wir hoffen, dass alle Kolleg:innen, Familien, Freunde, Nachbarn teilnehmen können! Es geht um Caterpillar, es geht aber auch um die Industriearbeit und damit um die Zukunft von Kiel!

Wenn alle zusammenhalten ist alles möglich!  

Wenn eine aktive Teilnahme nicht möglich ist, dann freuen sich unsere Kolleg:innen von Caterpillar über ein Solidaritätsvideo - dieses könnt Ihr bitte an kiel-neumuenster(at)igmetall(dot)de oder an stephanie.schmoliner(at)igmetall(dot)de bis Donnerstag, den 16. September 2021, bis spätestens 17:00 Uhr, senden.

Wenn wir die Transformation gestalten wollen, und zukünftig Mobilitätsfragen sozial und ökologisch gestalten wollen, brauchen wir auch die Industriearbeitsplätze und das Know-How der Menschen. Deshalb geht es um Caterpillar - aber es geht im Kern auch um die Frage, was soll zukünftig wie noch in Deutschland produziert werden.

Danke vorab für eure Unterstützung und für Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung!

Thomas Stark (Betriebsratsvorsitzender CAT Motoren Kiel),

Günter Ernst (Betriebsratsvorsitzender CCK Gießerei),

Roland Baukat (Betriebsratsvorsitzender CAT Logistik Henstedt-Ulzburg),

Anne Urban (Betriebsratsvorsitzende CAT Rostock),

Stephanie Schmoliner (1. Bevollmächtigte der IG Metall Kiel-Neumünster)

Mit bestem Gruß

Frank Hornschu

DGB Kiel Region

Termin
17.09.2021, 14:30 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
Demo ab Exerzierplatz Kiel

24103 Kiel
Kalendereintrag herunterladen (ICS)