GEW Schleswig-Holstein
Du bist hier:

Arbeit der Zukunft - Digitale Woche Kiel 2019

Im Rahmen der Digitalen Woche Kiel 2019 laden DGB-Gewerkschaften und Hans-Böckler-Stiftung zum Thema "Arbeit der Zukunft" ein.

Liebe Kolleginnen,

liebe Kollegen,

der digitale Wandel stellt unsere Wirtschafts- und Arbeitswelt vor neue Herausforderungen. Eigentlich könnte die Digitalisierung genutzt werden, um Arbeit menschengerechter zu gestalten und Arbeitsbelastungen zu reduzieren. Die Wirklichkeit sieht aber leider anders aus: Digitalisierte Arbeit ist oft belastend. Zeitdruck, häufige Unterbrechungen und eine hohe Arbeitsverdichtung sorgen für Stress.

Die menschengerechte digitalisierte Arbeitswelt braucht klare und neue Regeln.

Im Rahmen der Digitalen Woche Kiel 2019 wollen die DGB Gewerkschaften gemeinsam mit ihrer gewerkschaftsnahen Einrichtung, der Hans-Böckler-Stiftung, dem Phänomen der „Plattformökonomie, wenn die App der Boss ist“ nachgehen.

Frank Hornschu

DGB Kiel Region

Regionsgeschäftsführer

Vorsitzender

Programm:

  • 18.00 Uhr Begrüßung und EröffnungFrank Hornschu
  • 18.10 Uhr Plattformökonomie. Wenn eine App der Boss ist – Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Dr. Stefan Lücking, Abteilung Forschungsförderung der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf
  • 18.45 Uhr Gedankenaustausch
  • 19.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Anmeldungen bitte bis zum 06. September (siehe Flyer/Download)

Termin
10.09.2019, 18:00 - 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Kieler Gewerkschaftshaus, Emma-Sorgenfrei-Foyer
Legienstraße 22
24103 Kiel
Anmeldeschluss
06.09.2019
Kalendereintrag herunterladen (ICS)