GEW Schleswig-Holstein
Sie sind hier:

Für globale Gerechtigkeit und grenzenlose Solidarität

Viele GewerkschafterInnen gingen dafür friedlich beim G20-Gipfel auf die Straße.

10.07.2017 - Presseredaktion

76.000 Menschen, darunter auch viele Kolleginnen und Kollegen von der GEW,  sind am Sonnabend, 08.07.2017 unter dem Motto“ Grenzenlose Solidarität statt G20″ in einem lauten, bunten und vielfältigen Demonstrationszug durch Hamburg gezogen. Sie haben ihr Verlangen nach einer Welt des Friedens, der globalen Gerechtigkeit und der grenzenlosen Solidarität hörbar gemacht. Die OrganisatorInnen werteten die Demonstration als großen Erfolg. Aufgerufen hatte ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis, u.a. auch die GEW Hamburg.

Zurück