GEW Schleswig-Holstein
Du bist hier:

SHIBBErgebnis der Personalratswahlen berufsbildende Schulen 2021

Kurz vor Schuljahresende fanden an unseren berufsbildenden Schulen die Personalratswahlen für das neu gegründete SHIBB und das Wirtschaftsministerium statt. Jetzt sind die Ergebnisse da.

21.06.2021

Die GEW hat von insgesamt 9 Sitzen 3 erhalten. Gewählt wurden unsere Kolleg*innen Gudrun Harries, Maike Kloppenburg und Henrik Pünner. Insgesamt haben wir unser Wahlergebnis von 36% auf 38% der Stimmen verbessern können, im Vergleich zur letzten Wahl 2019.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die mit ihrer Stimme und ihrer Kandidatur die GEW gestärkt haben. Wir sind stolz darauf, dass wir eine so vielfältige Liste zusammenstellen konnten, auf der auch viele junge Kolleg*innen kandidiert haben.

Wir wollen weiter mit einer starken GEW innerhalb und außerhalb des Personalrates für die Interessen aller Kolleg*innen an den berufsbildenden Schulen und RBZ eintreten. Wir machen weiter!

Weitere Informationen zu den Wahlen:

Wahl HPR(L) am WIMI

  • Die Wahlbeteiligung ist enorm gesunken und liegt bei 41,7 % bei den Beamt*innen (8,1 % ungültig), 29,9 % bei den Tarifbeschäftigten
  • Das Stimmenverhältnis bei den Beamt*innen: 37,5 % GEW ; 62,5 % VLBS
  • Der Sitz der Tarifbeschäftigten geht an den VLBS
  • 3 der 8 Personalratssitze bei den Beamt*innen gehen an die GEW. Gewählt sind für die GEW: Gudrun Harries, Henrik Pünner & Maike Kloppenburg

Wahl BPR am SHIBB

  • Auch hier ist die Wahlbeteiligung niedrig: 42,04 % bei den Beamt*innen (jeder 10. Stimmzettel ungültig), 29,8 % Tarifbeschäftigte
  • Das Stimmenverhältnis bei den Beamt*innen: 38,4 % GEW ; 61,6 % VLBS
  • Der Sitz der Tarifbeschäftigten geht an den VLBS
  • 3 der 8 Personalratssitze bei den Beamt*innen gehen an die GEW. Gewählt sind für die GEW: Gudrun Harries, Henrik Pünner & Maike Kloppenburg

Vergleich zu 2019:
Wahlbeteiligung: 63,07 %,
Stimmenverhältnis: 36,5 % GEW; 63,5 % VLBS  (2015: 35,9 % GEW 64,1 % VLBS)

Die Kontaktdaten der gewählten GEW-Personalräte werden wir in den nächsten Wochen auf unserer Website veröffentlichen.